Der Pangaea Verlag in Schwerte: Atlanten aus den Jahren 1800-1950

Der Pangaea Verlag besteht seit 1991

Der Pangaea Verlag in Schwerte: Atlanten aus den Jahren 1800-1950

“Pangaea, andere und ursprüngliche Schreibweise Pangäa, selten auch Pangea, war der bisher letzte Superkontinent der Erdgeschichte.
Sein Name ist eine moderne, deutsche Wortschöpfung von Alfred Wegener (1920) aus dem Wortbildungselement pan- „universal-“ (von altgriechisch πᾶς pās „ganz, all“) und γαῖα gāia, der poetischen Form von γῆ gē „Land“. Er ist als „Universallandmasse“ zu verstehen.

Quelle: Wikipedia

Atlanten aus den Jahren 1800-1950 stehen im Mittelpunkt der Veröffentlichung nach dem Pangaea-System: Atlanten werden nach ihrem kartographischen Profil geordnet und zusammengehörige Titel zu Familien vereint.

Damit wird erstmals der Dschungel unterschiedlicher Verfasser, Titel, Erscheinungsorte u.a. gelichtet. Vorher war die bibliographische Erfassung mühsam und undurchsichtig. Die einzelnen bisher veröffentlichten Bücher finden Sie unter der Rubrik
Bestellungen.

Seit 2006 führt der Verlag auch Veranstaltungen für Experten und Sammler durch, die sich für Atlanten dieser Zeit interessieren.