Bestellungen

Andree, Stieler, Meyer & Co.

Andree, Stieler, Meyer & Co.Im Jahr 1994 erschien mit ANDREE, STIELER, MEYER & Co. eine erste ausführliche Übersicht zu 56 Familien, die den Begriff “Handatlas“ im Titel führen (432 Seiten, schwarz-weiß). 1995 kam ein Nachtrag hinzu. Damit gab es zum ersten Mal im deutschen Sprachraum einen Überblick zu den berühmten und bekannten Atlanten. Das Buch ist heute als Referenzwerk bei Auktionen und im Antiquariatshandel weit verbreitet.
Es ist beim Verlag nur noch eine Restauflage vorhanden.

Andree, Stieler, Meyer & Co.
Preis: 82,50 Euro
Bestellkürzel: ASM

Diercke Schulatlas

DierckeDer DIERCKE Schulatlas für höhere Lehranstalten ist einer der bekanntesten Atlanten in Deutschland. Im Jahr 2008 konnte er sein 125jähriges Jubiläum feiern. Schon 1999 würdigten Jürgen Espenhorst und Erhard Kümpel diesen Atlas mit einer Monographie, die die ersten 72 Jahre von 1883 bis 1955 umfasst. Darüber hinaus werden die einzelnen Ausgaben jeweils mit ihren bibliographischen Merkmalen vorgestellt.

Diercke, ein Atlas für Generationen
Preis: 20 Euro
Bestellkürzel: Diercke


Petermann’s Planet, Vol. I

Petermann’s Planet, Vol. I + IIAls Jürgen Espenhorst sein Buch ANDREE, STIELER, MEYER & Co. in Washington DC bei der Library of Congress vorstellte, waren die dortigen Fachleute begeistert: “We need this in English!“ So entstand in zwölfjähriger Zusammenarbeit mit dem Herausgeber, Übersetzer und Freund Dr. George R. Crossman eine zweibändige englische Fassung unter dem Titel: PETERMANN’S PLANET. Sie ist detaillierter als ANDREE, STIELER, MEYER & Co. und zudem farbig reich bebildert. Der erste Band (2003) enthält die Beschreibung von sechs großen Atlasfamilien und eine wichtige Einführung zur Entwicklung von kartographischen Drucktechniken und Einbandformen. Ab der Mitte des 19. Jahrhunderts setzte sich der Maschineneinband durch. Bis 1914 entwickelten sich in der Zeitströmung des Historismus immer aufwändigere Einbandformen. Das wird auch bei der Darstellung der einzelnen Familien berücksichtigt.
Für Privatpersonen wird der Band versandkostenfrei für 96,30 Euro angeboten. Der Buchhandel wird mit den üblichen Rabatten beliefert.

PETERMANN’S PLANET Vol. I
Preis: 96,30 Euro
Bestellkürzel: PP 1

Petermann’s Planet, Vol. II

Petermann’s Planet, Vol. I + IIObwohl die sechs großen Atlasfamilien weitaus bekannter sind, bieten die übrigen 68 oft weitaus attraktivere Inhalte. Von diesen Famlien wurden gegenüber dem deutschen Handbuch Andree, Stieler, Meyer & Co weitere 20 neu ermittelt und beschrieben. Insgesamt sind die hier im zweiten Band erfassten Atlanten meist sehr viel seltener als die im ersten Band ermittelten. Daher war es auch besonders wichtig, mit Standortnachweisen auch die Seltenheit der verschiedenen Ausgaben zu ermitteln. Die Kartographie wurde oft vergleichend dargestellt. Die Einbandvarianten wurden unter bibliophilen Gesichtspunkten mit vielen Fotos dokumentiert. Zusätzlich wurden begleitende Handbücher und die kartographisch zugehörigen Globen erfasst. Der deutsche Text des Verfassers wurde fachgerecht von Dr. George R. Crossman ins Englische übertragen.
Insgesamt bieten beide Bände ca.tausend meist farbige Illustrationen auf ca. 1400 Seiten.
Für Privatpersonen wird der Band versandkostenfrei für 99,50 Euro angeboten. Der Buchhandel wird mit den üblichen Rabatten beliefert.

PETERMANN’S PLANET Vol. II
Preis: 99,50 Euro
Bestellkürzel: PP 2


Kartenwunder

Kartenwunder, Buch und VideoDas Buch zum Kartenwunder greift die Geschichte des ersten Navis auf, das es im deutschen Sprachraum gab. Es ist eine Straßenkarte, bei der unter zwei Sichtfenstern auf scheinbar wundersame Weise der jeweils benötigte Kartenausschnitt betrachtet werden kann. Auf einem Youtube-Video wird das demonstriert (“Buch Kartenwunder”). Besonders spannend ist die Geschichte über denjenigen, der diese Bakelitbox mit den Karten auf den Markt brachte. Bis zur Mitte der 1960er Jahre wurde das Kartenwunder jetzt unter Namen “Auto-Mapic” international selbst für die USA und Neuseeland vermarktet. Im Buch werden die einzelnen Ausgaben und die Technik des Gerätes beschrieben.
Das Buch umfasst 158 meist farbig bebilderte Seiten und kostet im Buchhandel 24,50 Euro, im Ausland 30 Euro.
Versand für Privatkunden kostenfrei, sonst mit den üblichen Rabatten über den Buchhandel bestellbar.

Das Geheimnis des Kartenwunders von Jürgen Espenhorst
Preis: 24,50 Euro
Bestellkürzel: KW

Hier ein Interview von Martin Schmitz zu “das Kartenwunder” aus der Neuen Osnabrücker Zeitung vom 16.03.2018:

Zeitungsbericht Kartenwunder


Bestellung/ Anfrage

Über das nachfolgende Formular können Sie uns Ihre Bestellung/ Anfrage schicken, wir werden uns dann baldmöglichst bei Ihnen melden. Vielen Dank!

Ihre Bestellung

ASMDierckePP 1PP 2KW

Betreff (bitte angeben)

(bitte angeben)
PrivatkundeBuchhandelWiss. Institut/ Bibliothek

Name (bitte angeben)

Straße (bitte angeben)

Postleitzahl (bitte angeben)

Wohnort (bitte angeben)

E-Mail-Adresse (bitte angeben)